Integration wird an unserer Schule groß geschrieben

Syrer, Kroaten… – unsere Schule bietet eine Heimat für Jugendliche aus den verschiedensten Nationen. Damit sie sich gut einleben, ist das Erlernen der deutschen Sprache sehr wichtig. In drei Gruppen, die dem Leistungsstand entsprechend gebildet wurden, lernen die Schüler Deutsch. Sie lernen die Sprache ebenso in dem Unterrichtsfach Mathematik anzuwenden sowie die dazugehörigen Fachbegriffe. Verschiedene außerschulische Unternehmungen sollten zur Integration beitragen. Eine Gruppe fuhr in die Eishalle nach Waldkirchen, wo einige Schüler das erste Mal auf Schlittschuhen standen. Die Tradition des Ostereier bemalens lernten unsere Schüler gerne kennen. Ein besonderes Highlight war das gemeinsame Kochen, bei dem es typisch syrische Gerichte gab. Die Schülerinnen und Schüler der DaZ-Gruppe II nutzten das schöne Wetter Mitte April für eine Entdeckungstour. Ziel war es die heimische Flora und Fauna kennenzulernen. Auf einem Rundgang („Pflanzenpfad“) bestimmten die DaZler Namen von sämtlichen Blumen mit Hilfe eines Bestimmungsregisters und erfuhren mehr über deren Blütezeit, Wuchsbedingungen und Vorkommen. Sichtlich motiviert wurden anschließend Karteikarten erstellt, um die Fundstücke und Entdeckungen zu dokumentieren.

001
002
003
004
005
006
007
008
1/8