Hauzenberger Sportkletterer holen Silber und Bronze beim Bezirksfinale in Simbach am Inn

Am Donnerstag, den 26.04.2018, ging es für die Schüler der Wettkampfteams der SAG Sportklettern als einzige Mittelschule neben vier Gymnasien nach Simbach am Inn zum Bezirksfinale im Sportklettern. Eine Silbermedaille für die Schüler der Wettkampfklasse II und damit der niederbayerische Vizemeistertitel im Klettern sowie eine Bronzemedaille für die Wettkampfklasse III waren hierbei die sportliche Ausbeute der Hauzenberger Sportmittelschüler mit ihren Betreuern Peter Hartl und Christopher Plattner. In diesem Wettkampf mussten sich die Mannschaften, wie auch bei den nächsten Olympischen Sommerspielen erstmals vorgesehen, in den drei Spielarten dieser vertikalen Sportart beweisen: Dem Bouldern, dem Leadklettern und dem Speedklettern. Beim Leadklettern konnten sich David Gruber, Melanie Künzl, Maria Würdinger, Niklas Stöckerl und Elias Kühberger in der Wettkampfklasse III über 216 von 220 gehaltenen Griffen freuen und ließen damit bereits das Gymnasium Viechtach und das Gymnasium Zwiesel hinter sich. Auch beim Bouldern, bei welchem in diesem Jahr insgesamt vier knifflige Bewegungsprobleme zu lösen waren, konnten die Hauzenberger noch mithalten, doch auch die Sportmittelschüler mussten sich den späteren Siegern des Gymnasiums Landshut und den Gastgebern des Gymnasiums Simbach a. Inn im Speedklettern geschlagen geben. Insbesondere beim Bouldern und Speedklettern überzeugten die Schüler Aaron Kandlbinder, Thomas Kinateder, Tamara Urmann, Michael Graml, Christoph Fesl und Ben Kindermann der Wettkampfklasse II, wodurch sie sich von den Gymnasien Zwiesel und Viechtach absetzen konnten. Leider gelang es den Sportmittelschülern durch eine verpatzte Finalroute (7- im Vorstieg) im Leadklettern nicht mehr an die letztjährigen Landessieger des Gymnasiums Landshut heranzukommen und somit mussten sie sich mit dem zweiten Platz begnügen.

WK III

1. Landshut 136,80 Punkte

2. Simbach 134,40 Punkte

3. Hauzenberg 125,60 Punkte

4. Zwiesel 109,60 Punkte

5. Viechtach 67,92 Punkte

WK II

1. Landshut 125,20 Punkte

2. Hauzenberg 98,80 Punkte

3. Zwiesel 91,08 Punkte

4. Viechtach 87,60 Punkte

001
002
003
004
005
1/5