Fußballer unterliegen im Finale knapp

Starke Leistungen zeigten unsere beiden Hallfußballteams beim traditionellen Weihnachtsturnier der Schulen in Hauzenberg. So erreichte unsere zweite Mannschaft in der Vorrundengruppe, nach einem Sieg, einem Unentschieden und zwei knappen Niederlagen, einen guten dritten Platz. Die erste Mannschaft setzte sich in ihrer Gruppe souverän durch und konnte drei Siege und ein Unentschieden verbuchen. Im Halbfinale wartete mit der Realschule ein sehr spielstarker Gegner auf das Team um Kapitän Pongratz. Am Ende eines ausgeglichenen und sehr fairen Spiels stand es 1:1 und so musste ein Sieben-Meterschießen über den Sieger entscheiden. Das Glück stand diesmal auf unserer Seite, der Einzug ins Finale war damit geschafft. Hier wartete mit dem Gymnasium Waldkirchen die stärkste Mannschaft des Turniers auf die Sportmittelschüler. Nach einem spannenden Spielverlauf stand es am Ende 1:0 für die Waldkirchner. Kurz vor Schluss gab es sogar noch eine große Chance zum Ausgleich, leider wurde sie vergeben. Aber auch so können wir stolz sein auf unsere Fußballer, die unsere Schule bei diesem freundschaftlichen Turnier großartig vertreten haben und mit einem 2. und einem 6. Platz glänzen konnten. Endstand: 1. Gymnasium Waldkirchen 2. Sportmittelschule 3. Realschule Hauzenberg 4. Gymnasium Untergriesbach 5. Realschule Hauzenberg II 6. Sportmittelschule II 7. Mittelschule Vilshofen 8. Mittelschule Hutthurm

001
1/1